Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben: Tim Schwarma überrascht

Traben: Tim Schwarma überrascht

Sieg in Hamburg mit 101:10-Außenseiter.

trabrennbahn-gelsenkirchen
Für eine Überraschung sorgte Trabrennfahrer Tim Schwarma (Weeze) beim ersten Renntag des Jahres in Hamburg. Mit dem 101:10-Außenseiter Baccara Fligny trug er sich in einem 3.500 Euro-Rennen in die Siegerliste ein.

Das könnte Sie interessieren:

Traben: Ex-Weltrekordler Hervé Filion verstorben

Einer der weltbesten Trabrennfahrer wurde 77 Jahre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.