Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / FV Mittelrhein: 104.000 Euro eingespielt

FV Mittelrhein: 104.000 Euro eingespielt

Seit 2002 beim E-Junioren-Cup für Deutsche Kinderkrebshilfe.
Seit 2002 wird der E-Junioren-Cup vom Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) ausgetragen. Insgesamt wurden seitdem 104.000 Euro durch aufgestellte Boxen und Spendenschecks für die Deutsche Kinderkrebshilfe eingesammelt. In diesem Jahr setzten sich die E-Junioren des SV Bergisch Gladbach 09 die Krone auf. Im Finale gewann Bergisch Gladbach gegen den JFV Siebengebirge 2:0.

„Ihr spielt für Kinder, denen es nicht so gut geht wie euch, das ist viel wichtiger als jedes Fußballergebnis“, sagt Alfred Vianden, FVM-Präsident. Wolfgang Overath, Weltmeister und Schirmherr des Turniers, ergänzt: „Was ihr leistet und wir hier gemeinsam schaffen, zeigt, dass wir zusammen etwas für kranke Kinder tun können.“

Bild v.l.: FVM-Präsident Alfred Vianden, Claudia Winter (Regionaldirektorin IKK classic), E-Junioren-Cup-Schirmherr Wolfgang Overath, Peter Schaffrath (Regionaldirektor Kreissparkasse Köln), Winfried Schüller (Deutsche Krebshilfe).

 

Das könnte Sie interessieren:

Viktoria-Trainerin Inka Grings: Sieg gegen Ex-Klub MSV Duisburg

Kölner verlassen Abstiegszone in der West-Staffel der B-Junioren-Bundesliga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.