Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg feiert Aufstieg auf dem Burgplatz

MSV Duisburg feiert Aufstieg auf dem Burgplatz

Stadt und MSV laden Sonntag Fans von 12.30 bis 15 Uhr zur Party.


Einen Tag nach dem letzten Saisonspiel von Drittliga-Spitzenreiter MSV Duisburg gegen den FSV Zwickau (Samstag, 13.30 Uhr) laden die Stadt und der Verein zur offiziellen Aufstiegsfeier auf den Burgplatz vor dem Rathaus ein. Die Veranstaltung soll von 12.30 bis ca. 15 Uhr dauern.

Der Burgplatz wird deshalb am Samstag und Sonntag komplett gesperrt. Am Veranstaltungstag wird es außerdem von 10 bis 16.30 Uhr Straßensperrungen an der Ecke Schwanenstraße/Poststraße, an der Gutenbergstraße ab Schäferturm und in der Oberstraße ab Stapeltor geben.

Die „Zebras“, die seit dem 3:0 bei Fortuna Köln als künftiger Zweitligist feststehen, wollen zuvor noch den Gewinn der Meisterschaft perfekt machen. Bei einem Sieg gegen Zwickau könnte der MSV von Holstein Kiel (ein Punkt Rückstand) nicht mehr abgefangen werden. Der Tabellenzweite empfängt gleichzeitig den Halleschen FC.

Das könnte Sie interessieren:

Oberhausen: Pokal-Viertelfinale in Uerdingen neu terminiert

Partie geht am 4. Februar über die Bühne – Trainingsauftakt am 8. Januar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.