Startseite / Fußball / Rot-Weiss Essen bindet Offensivtalent Ismail Remmo

Rot-Weiss Essen bindet Offensivtalent Ismail Remmo

Essener Eigengewächs erhält Zwei-Jahres-Vertrag bis 2019.


West-Regionalligist Rot-Weiss Essen setzt weiterhin auf die eigene Jugend. Nachdem U 19-Kapitän und Innenverteidiger Boris Tomiak bereits vor einigen Tagen einen Vertrag unterzeichnet hatte, folgte nun Stürmer Ismail Remmo (Foto). Der gebürtige Essener erhielt einen Zwei-Jahres-Vertrag (bis 2019).

„Ismail ist technisch versiert und ein schneller und wendiger Spieler. Natürlich wird es für ihn eine Herausforderung, sich an das körperlichere Spiel bei den Senioren zu gewöhnen. Aber wir trauen ihm diesen Schritt absolut zu“, so RWE-Sportdirektor Jürgen Lucas.

Remmo ist Essener Fußballer durch und durch. Seine ersten Schritte in Fußballschuhen absolvierte der flexibel einsetzbare Offensivspieler beim Rüttenscheider SC, bevor er zum ETB Schwarz-Weiß Essen wechselte. Zu Saisonbeginn 2014/2015 schloss sich Remmo dann der rot-weissen U 17 an und trägt seitdem das RWE-Trikot.

In der gerade abgelaufenen Saison erzielte der 19-Jährige in 24 Spielen der A-Junioren-Bundesliga West zehn Treffer und bereitete weitere sechs Tore vor. Insgesamt sind nun mit Ismail Remmo, Marcel Platzek, Boris Tomiak, Nico Lucas und Timo Becker fünf ehemalige rot-weisse Jugendspieler über die Saison hinaus an RWE gebunden.

Das könnte Sie interessieren:

M’gladbach: Christoph Kramer in der Warteschleife

26-jähriger Mittelfeldspieler will gegen Bayer 04 wieder im Kader stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.