Startseite / Fußball / RWE: Engelbrecht hat Herz-OP gut überstanden

RWE: Engelbrecht hat Herz-OP gut überstanden

26-jähriger Neuzugang befindet sich auf dem Weg der Besserung.


Stürmer Daniel Engelbrecht (Foto), 26-jähriger Neuzugang des West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen, befindet sich auf dem Wege der Besserung. „Daniel hat die notwendige Herz-OP gut überstanden“, sagt RWE-Sportdirektor Jürgen Lucas im Gespräch mit MSPW. Allerdings kann noch keine Aussage darüber getroffen werden, ob und wann Engelbrecht wieder auf den Fußballplatz zurückkehren kann. Dazu muss unter anderem die genaue Empfehlung der Ärzte abgewartet werden. Weitere Untersuchungen und Rehamaßnahmen dürften notwendig.

Engelbrecht, der nach mehreren Herz-Operationen als erster Profi in Deutschland mit einem Defibrillator spielte, musste an der Hafenstraße die Auftakt-Trainingseinheit der Vorbereitung wegen Beschwerden in der Brust abbrechen. Untersuchungen ergaben, dass sich Engelbrecht erneut einem Eingriff am Herzen unterziehen musste. Vor seiner Verpflichtung hatte er sämtliche medizinischen Checks und auch den intensiven Leistungstest ohne Beschwerden absolviert.

Das könnte Sie interessieren:

Meppen-Trainer Neidhart freut sich auf Lotte-Spiel

Vater-Sohn-Duell am Samstag, 18. November, ab 14 Uhr.

2 Kommentare

  1. Alles erdenklich Gute und gute Besserung, Daniel Engelbrecht! Das Einzige, was wichtig ist und zählt, ist nämlich, dass du wieder vollkommen gesund wirst und dein Leben genießen kannst.

  2. Lieber Daniel !
    „Gut Ding hat manchmal seine Weile“ ! Die besten Wünsche für baldige völlige Genesung aus dem Westerwald
    (Fangemeinde VG Wirges)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.