Startseite / Fußball / Oberliga / Traditionsverein TSV Marl-Hüls: Kompletter Vorstand tritt zurück

Traditionsverein TSV Marl-Hüls: Kompletter Vorstand tritt zurück

Fußballabteilung des Westfalen-Oberligisten ist aktuell führungslos.
Der Traditionsverein TSV Marl-Hüls , der in der Oberliga Westfalen mit drei Punkten aus vier Partien keinen guten Start hingelegt hat, wird einmal mehr von Turbulenzen erschüttert. Nach dem Verzicht auf eine Regionalliga-Zulassung und einem Besuch der Steuerfahndung im Frühjahr hat nun nahezu der komplette Vorstand der Fußballabteilung mit dem vorherigen Abteilungsleiter Lothar Gedenk, dem zweiten Vorsitzenden Jürgen Freiler, Geschäftsführer Lothar Hülsmann und Jens Martens seinen sofortigen Rücktritt erklärt. Es soll Differenzen mit der Führung des Gesamtvereins gegeben haben.

Trainer Michael Schrank zeigte sich im Gespräch mit FUSSBALL.DE und MSPW sichtlich geschockt. „An eine vernünftige Vorbereitung auf unser Spiel am Sonntag bei der Hammer SpVg ist nicht zu denken“, so der 51-jährige Fußballlehrer.

Weitere MSPW-Meldungen aus den Oberligen lesen Sie auf FUSSBALL.DE.

Das könnte Sie interessieren:

Oberliga: ETB Schwarz-Weiß holt Kenson Götze

19-jähriger Linksverteidiger gibt bei 1:2 in Speldorf bereits sein Debüt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.