Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Schalke 04: Ex-Trainer Helmut Schulte feiert 60. Geburtstag

Schalke 04: Ex-Trainer Helmut Schulte feiert 60. Geburtstag

Gebürtiger Sauerländer ist jetzt Lizenzspieler-Chef beim 1. FC Union Berlin.
Der gebürtige Sauerländer Helmut Schulte (Foto), aktuell Leiter der Lizenzspieler-Abteilung beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Union Berlin, wird am heutigen Donnerstag runde 60 Jahre.

Schulte, der aus Lennestadt (Olpe) stammt und während seiner aktiven Karriere unter anderem für den SC Fortuna Köln und den FC St. Pauli am Ball war, arbeitete als Trainer für den FC Schalke 04, den FC St. Pauli und Dynamo Dresden in der Bundesliga.

Später war er bei Schalke 04 auch Nachwuchskoordinator sowie Sportlicher Leiter/Manager beim VfB Lübeck, beim FC St. Pauli, bei Rapid Wien und Fortuna Düsseldorf. Seit Februar 2016 ist er beim 1. FC Union Berlin tätig, arbeitet dort mit Cheftrainer Jens Keller, einem weiteren früheren Schalke-Trainer, eng zusammen.

Im Januar 2007 wurde Schulte in Essen während des Orkans Kyrill durch eine umstürzende Buche schwer verletzt. Er erlitt einen Bruch des zweiten Halswirbels und schwebte zwischenzeitlich in Lebensgefahr.

Arminia-Geschäftsführer Gerrit Meinke jetzt rund 50

Ebenfalls einen runden Geburtstag feiert der frühere Stürmer Gerrit Meinke (früher unter anderem SC Paderborn 07, Arminia Bielefeld, Wuppertaler SV, VfL Osnabrück). Der heutige Geschäftsführer der Bielefelder Arminia ist jetzt 50 Jahre.

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Nauber auf dem Weg der Besserung

Abwehrspieler musste mit Verdacht auf Gehirnerschütterung pausieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.