Startseite / Fußball / 3. Liga / Fortuna Köln: Ein Besuch im Zoo bei den Roten Pandas

Fortuna Köln: Ein Besuch im Zoo bei den Roten Pandas

Trainer Koschinat und Kapitän Dahmani weihen Aussichtsplattform ein.


Bevor es für Fortuna Köln in der 3. Liga am Freitag ab 19 Uhr mit der Partie gegen das aktuelle Schlusslicht Rot-Weiß Erfurt weitergeht, steht für die Rheinländer noch eine ganz besondere Aufgabe auf dem Programm. Am Donnerstag sind Trainer Uwe Koschinat und Kapitän Hamdi Dahmani (Foto) im Kölner Zoo zu Gast. Sie weihen eine neue Aussichtsplattform für die beiden Roten Pandas „Fred“ und „Mila“ ein, die von einem Fortuna-Partner erbaut wurde.

Gegen Rot-Weiß Erfurt wollen die Kölner (24 Punkte) den dritten Tabellenplatz mit dem achten Sieg im zwölften Saisonspiel festigen. Zumindest theoretisch winkt auch der Sprung auf Rang zwei. Dafür müsste der zweitplatzierte 1. FC Magdeburg (27) aber zeitgleich beim VfL Osnabrück verlieren.

Das könnte Sie interessieren:

SF Lotte: Zwangspause für Andre Dej

Mittelfeldspieler fehlt sechs bis acht Wochen wegen Knieverletzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.