Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / MSV Duisburg bangt um Einsatz von Nico Klotz

MSV Duisburg bangt um Einsatz von Nico Klotz

Bruch des kleinen Zehs gefährdet Einsatz gegen Eintracht Braunschweig.
Fußball-Zweitligist MSV Duisburg bangt vor dem Heimspiel am Freitag ab 18.30 Uhr gegen Eintracht Braunschweig um den Einsatz von Nico Klotz (Foto). Der Rechtsverteidiger brach sich im Mannschaftstraining den kleinen Zeh. In dieser Spielzeit kam der 31-Jährige in vier Spielen zum Einsatz.

Ebenfalls fraglich sind Branimir Bajic (Rückenbeschwerden) und Borys Tashchy. Der Stürmer absolvierte in dieser Woche nach seinem Außenbandanriss Teile des Mannschaftstrainings. „Wir warten bei ihm noch die nächsten Einheiten ab“, so MSV-Trainer Ilia Gruev.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Piszczek rechnet 2017 nicht mit Comeback

32-Jähriger fällt mit Außenbandanriss monatelang aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.