Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Markus Klug greift in Iffezheim groß an

Galopp: Markus Klug greift in Iffezheim groß an

Heumarer Trainer mit vier Stuten im Preis der Winterkönigin.


Auf der Galopprennbahn in Iffezheim bei Baden-Baden wird Sonntag der mit 105.000 Euro dotierte Preis der Winterkönigin entschieden. Zwölf zweijährige Stuten sind nach aktuellem Stand noch startberechtigt.

Erfolgstrainer Markus Klug (Foto/Köln-Heumar) stellt mit Bützje (Jockey: Andreas Helfenbein/Köln), Dina (Martin Seidl/Köln), Rock my Love (Adrie de Vries/NL) und Suada (Maxim Pecheur/Saarbrücken) gleich vier mögliche Starterinnen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp: Keine Fußball-WM am Derby-Tag 2018

„Blaues Band“ wird am Sonntag, 8. Juli, in Hamburg-Horn entschieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.