Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund: Piszczek rechnet 2017 nicht mit Comeback

Borussia Dortmund: Piszczek rechnet 2017 nicht mit Comeback

32-Jähriger fällt mit Außenbandanriss monatelang aus.


Lukasz Piszcek (Foto), Außenverteidiger beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund, rechnet nach seinem Außenbandanriss im rechten Knie bis zur Winterpause nicht mehr mit einem Einsatz. „Eine Rückkehr in diesem Jahr könnte schwierig werden“, sagt der 32-Jährige gegenüber dem Web-Portal „Laczy nas pilka“. Der polnische Nationalspieler hatte sich die Verletzung im Länderspiel gegen Montenegro (4:2) zugezogen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Termin für Zwickau-Testspiel noch unklar

Partie bei Drittligist aber definitiv noch während dieser Saison.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.