Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB-Star Aubameyang gibt zu: Zu spät gekommen!

BVB-Star Aubameyang gibt zu: Zu spät gekommen!

Torjäger versteht dennoch Suspendierung für 1:2 in Stuttgart nicht.
Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang (Foto) wurde beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund aus disziplinarischen Gründen aus dem Kader für die Partie beim VfB Stuttgart gestrichen, die am Freitagabend 1:2 verloren ging. Zu den genauen Gründen äußerte sich der Verein nicht.

Laut Medienberichten soll der Stürmer aus Gabun mehrfach zu spät zum Training erschienen sein.

Das räumte Aubameyang inzwischen auch gegenüber der „Bild“-Zeitung ein, betonte jedoch: „Ich verstehe die Entscheidung wirklich nicht. Ich wollte nicht zu spät zum Training kommen.“

Das könnte Sie interessieren:

Mönchengladbach: Raffael für „Tor des Monats“ nominiert

Offensivspieler traf gegen Hertha BSC (4:2) volley aus 28 Metern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.