Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Viktoria Köln: Im Pokal wartet jetzt Landesligist SC Brühl

Viktoria Köln: Im Pokal wartet jetzt Landesligist SC Brühl

Nach mühsamem 1:0-Erfolg beim Sechstligisten SV Bergisch Gladbach 09.


Nach dem 1:0-Erfolg beim Fünftligisten SV Bergisch Gladbach 09 in der ersten Runde des Mittelrheinpokals geht es für den West-Regionalligisten FC Viktoria Köln bereits am Samstag, 25. November, mit der Zweitrundenpartie weiter.

Gegner ist dann Sechstligist SC Brühl, der sich gegen den gleichklassigen FC Blau-Weiß Friesdorf 2:1 durchsetzen konnte. Vorher trifft Viktoria Köln um Trainer Marco Antwerpen (Foto) am Samstag ab 14 Uhr aber in der Liga auf den SC Verl. Die Gastgeber aus Verl sind seit zehn Partien unbesiegt.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen testet Angreifer Tammo Harder

Ehemaliger Junioren-Nationalspieler früher für Schalke 04 und BVB am Ball.

2 Kommentare

  1. Der SV Bergisch Gladbach spielt in der Mittelrheinliga.
    Das ist die fünfte Liga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.