Startseite / Pferderennsport / Traben / Nach verlängerter Starterangabe: Zehn Trabrennen an der Niers

Nach verlängerter Starterangabe: Zehn Trabrennen an der Niers

Letzte Veranstaltung des Jahres geht am Donnerstag über die Bühne.


Die Verlängerung der Starterangabe für die Veranstaltung am Donnerstag auf der Trabrennbahn in Mönchengladbach hat den gewünschten Erfolg gebracht. Ab 18.30 Uhr können an der Niers zehn mit jeweils 1.000 Euro dotierte Rennen mit insgesamt 82 Pferden ausgetragen werden.

In Mönchengladbach ist es bereits der letzte Renntag in diesem Jahr. 2018 geht es am Samstag, 13. Januar, weiter.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Berlin: Dennis Spangenberg gewinnt Duell mit Victor Gentz

Ex-Recklinghäuser baut Führung im Kampf um Championatsplatz zwei aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.