Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04: Goretzka droht lange Pause

FC Schalke 04: Goretzka droht lange Pause

Auch Nablil Bentaleb, Pablo Insua und Alessandro Schöpf fallen aus.


Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 muss im Auswärtsspiel am Samstag ab 18.30 Uhr bei Borussia Mönchengladbach auf Mittelfeldspieler Leon Goretzka (Foto) verzichten. Der 22-jährige Nationalspieler, der wegen einer knöchernen Stressreaktion im Unterschenkel seit fünf Spielen nicht mehr in der Startelf stand, droht das Hinrunden-Aus. Möglicherweise muss er sogar noch länger pausieren.

Neben Goretzka fallen bei Borussia Mönchengladbach auch Nabil Bentaleb (Schambeinentzündung), Pablo Insua (Herzbeutelentzündung) und Alessandro Schöpf (Kapselverletzung) aus.

Die Königsblauen spielen bis Weihnachten in der Meisterscchaft noch bei Borussia Mönchengladbach, zu Hause gegen FC Augsburg (13. Dezember) und  zum Abschluss bei Eintracht Frankfurt (16. Dezember). Am 19. Dezember ab 20.45 Uhr steht für Schalke 04 noch das Achtelfinale im DFB-Pokal gegen den 1. FC Köln auf dem Programm.

 

 

Das könnte Sie interessieren:

Mönchengladbach: Raffael für „Tor des Monats“ nominiert

Offensivspieler traf gegen Hertha BSC (4:2) volley aus 28 Metern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.