Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Rot-Weiss Essen testet Angreifer Tammo Harder

Rot-Weiss Essen testet Angreifer Tammo Harder

Ehemaliger Junioren-Nationalspieler früher für Schalke 04 und BVB am Ball.
Der frühere Junioren-Nationalstürmer Tammo Harder (Foto), der bis zum Sommer beim Zweitliga-Aufsteiger Holstein Kiel unter Vertrag stand, absolviert ein Probetraining beim West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen. „Da die Trainingsbedingungen in der letzten Woche sehr schwierig waren, werden wir ihn noch einige Tage beobachten“, sagt RWE-Sportdirektor Jürgen Lucas gegenüber MSPW.

Der 23-jährige Angreifer Harder stammt gebürtig aus Dülmen, wurde in den Nachwuchsabteilungen des FC Schalke 04 und von Borussia Dortmund ausgebildet. Mit der Schalker U 19 wurde er unter der Regie von Trainer Norbert Elgert 2012 Deutscher A-Junioren-Meister, ein Jahr später Torschützenkönig in der Bundesliga West. 2016 wechselte er von Borussia Dortmund II zu Holstein Kiel, konnte sich aber nicht durchsetzen und wurde zwischenzeitlich an den Südwest-Regionalligisten 1. FC Saarbrücken ausgeliehen.

Das könnte Sie interessieren:

Wuppertaler SV verlängert Vertrag mit Ausrüster

Neuer Kontrakt mit US-amerikanischem Sportartikelanbieter läuft bis 2023.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.