Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Fortuna-Trainer Friedhelm Funkel: „Den Weg weitergehen“

Fortuna-Trainer Friedhelm Funkel: „Den Weg weitergehen“

Düsseldorf erobert mit 1:0 bei Eintracht Braunschweig Platz eins zurück.
Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat mit dem 1:0 (1:0)-Sieg bei Eintracht Braunschweig seine Negativserie von sechs Spielen ohne Sieg beendet und ist damit zumindest vorerst wieder an die Tabellenspitze geklettert. Den entscheidenden Treffer erzielte Davor Lovren (9.) bereits in der Anfangsphase.

Vor der Spielzeit hatten die Düsseldorfer eine Endplatzierung zwischen Rang eins und sechs als Ziel ausgegeben. „Wir dürfen nicht vergessen, dass das obere Tabellendrittel ein ambitioniertes Ziel ist. Und dieses Ziel werden wir nicht aus den Augen verlieren“, sagt Fortuna-Trainer Friedhelm Funkel (Foto).

„Wir wollen in den nächsten Jahren erfolgreich sein. Das ist das Ziel von Fortuna und dafür bin ich hier angetreten. Diesen Weg gehen Mannschaft, Trainer und Vereinsführung weiter – und diesen Weg werde ich mit aller Macht weitergehen.“

Das könnte Sie interessieren:

Arminia Bielefeld atmet auf und stellt wichtige Weichen

„Bündnis Ostwestfalen“ begleicht Schulden in Millionen-Höhe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.