Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Filip Minarik für knapp zwei Monate nach Japan

Galopp: Filip Minarik für knapp zwei Monate nach Japan

Deutscher Championjockey reitet ab Anfang Februar in Fernost.
Der deutsche Championjockey Filip Minarik (Foto) aus Köln fliegt am 5. Februar zu einem knapp zweimonatigen Arbeitsaufenthalt nach Japan. Seine ersten Ritte soll er dort am 10. Februar absolvieren, der letzte Renntag für ihn wird der 1. April sein. Das berichtet der Galopper-Branchendienst „Turf-Times“.

Das könnte Sie interessieren:

Verstorbener Jockey Daniele Porcu: Hilfe aus eigenen Reihen

Deutscher Trainer- und Jockeyverband spendet 2.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.