Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bittere Pille: BVB-Verteidiger Erik Durm fällt erneut aus

Bittere Pille: BVB-Verteidiger Erik Durm fällt erneut aus

Weltmeister von 2014 muss mit Außenbandriss im Sprunggelenk pausieren.
Weltmeister Erik Durm (Foto) vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund ist weiterhin vom Pech verfolgt. Der 25-jährige Außenverteidiger, der wegen einer Hüft-Operation bereits die komplette Hinserie verpasst hatte, muss weiter auf seinen ersten Einsatz in dieser Saison warten. Durm, der beim 0:0 des BVB gegen den VfL Wolfsburg zumindest erstmals wieder zum Kader gehörte, fällt jetzt wegen eines im Training erlittenen Außenbandrisses im Sprunggelenk erneut wochenlang aus.

Das könnte Sie interessieren:

S04: Leon Goretzka muss Training abbrechen

Mittelfeldspieler hatte bereits am Dienstag pausiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.