Startseite / Fußball / Oberliga / Velbert: Norman Seidel auf dem Weg der Besserung

Velbert: Norman Seidel auf dem Weg der Besserung

Abwehrspieler durfte Krankenhaus verlassen.

Velberts Norman Seidel

Abwehrspieler Norman Seidel vom NRW-Ligisten SSVg. Velbert, der einen drei-
fachen Rippenbruch sowie einen Niereneinriss und eine Lungen- und Leberquet-
schung erlitten hatte, durfte das Krankenhaus verlassen. Der 27-Jährige muss
demnächst aber zu weiteren Untersuchungen zurück in die Klinik. Das bestätigte
Velberts zweiter Vorsitzender Ralf Koeppe gegenüber MSPW.

Weitere Meldungen finden Sie im WDR-Videotext.

Das könnte Sie interessieren:

Oberliga: Sportfreunde Siegen verlängern mit Christoph Thies

24-jähriger Torwart ist der „dienstälteste“ Spieler im Kader.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.