Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Alemannia Aachen: Meijer hat wenig Spielraum

Alemannia Aachen: Meijer hat wenig Spielraum

Alemannia Aachen: Meijer hat wenig Spielraum

Erik Meijer, Geschäftsführer Sport bei Alemannia Aachen, muss mit Blick auf
weitere Winter-Transfers abwarten. „Ich werde nur das Geld ausgeben, was mir zur
Verfügung steht“, stellte Meijer gegenüber MSPW  klar. Mehr Spielraum könnte
sich ergeben, wenn einige Akteure den Club verlassen. Bereits vor einiger Zeit
hatten die Aachener Mario Erb, Fabian Bäcker, Jonas Strifler und Lennart Hartmann
die Freigabe für einen möglichen Wechsel erteilt. „Es gibt bereits einige Anfra-
gen“, so Meijer.

Weitere Meldungen finden Sie im WDR-Videotext.

 

Das könnte Sie interessieren:

Ewald Lienen und Huub Stevens: Zwei Trainer-Legenden jetzt „67“!

Als Technischer Direktor bei St. Pauli und Aufsichtsrat bei Schalke 04 tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.