Startseite / Fußball / Oberliga / Wunderlich bleibt bei Viktoria Köln und trifft

Wunderlich bleibt bei Viktoria Köln und trifft

Wunderlich bleibt bei Viktoria Köln und trifft
Mike Wunderlich

Kehrtwende im Fall Mike Wunderlich: Der 25-jährige Mittelfeldspieler kickt mit
sofortiger Wirkung wieder für Viktoria Köln. Nach seiner Burnout-Erkrankung wollte
er eigentlich wieder beim Zweitligisten FSV Frankfurt, von dem er an die Kölner in
der Hinrunde ausgeliehen war, im Profi-Fußball angreifen. Doch Wunderlich
entschied sich jetzt anders. „Ich wollte gerne wieder für den FSV spielen. Ich habe
es probiert, dann aber gemerkt, dass ich noch nicht so weit bin“, so Wunderlich.
Beim Testspiel am Sonntag gegen den Drittligisten Preußen Münster (1:1) erzielte
Wunderlich den Treffer für die Viktoria.

Weitere Meldungen finden Sie im WDR-Videotext.

Das könnte Sie interessieren:

FC Wegberg-Beeck: Abwehrtalent kommt von Alemannia Aachen

18-jähriger Leo Mirgartz kam dort schon zu zwei Regionalliga-Einsätzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert