Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Alemannia Aachen trennt sich von Trainer Funkel

Alemannia Aachen trennt sich von Trainer Funkel

Alemannia Aachen trennt sich von Trainer Funkel

Friedhelm Funkel ist nicht mehr Trainer von Alemannia Aachen. Das bestätigte
der Verein nun auch offiziell. Die Kaiserstädter sind nach dem jüngsten 0:1 gegen
Dynamo Dresden seit fünf Partien ohne Punktgewinn und seit insgesamt acht
Runden sieglos. Erstmals rutschte Aachen auf einen direkten Abstiegsrang. Als
Funkel-Nachfolger wird U 23-Trainer Ralf Aussem übernehmen. „Viele haben die
Alemannia abgeschrieben. Wir werden alles tun, um das Unmögliche möglich
zu machen“, sagt Aussem gegenüber MSPW. Er leitet Montag erstmals das Training.

Weitere Meldungen finden Sie im WDR-Videotext.

 

Das könnte Sie interessieren:

Bochums Anthony Losilla: „Hätte nicht besser laufen können“

Mittelfeldspieler bestritt gegen Düsseldorf sein 200. Spiel für den VfL.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.