Startseite / Fußball / 3. Liga / Preußen Münster zieht nach 2:0 gegen Lippstadt ins Halbfinale ein

Preußen Münster zieht nach 2:0 gegen Lippstadt ins Halbfinale ein

Preußen Münster zieht nach 2:0 gegen Lippstadt ins Halbfinale ein

SCP-Trainer Pavel Dotchev

 

 

Nach dem 2:0 nach Verlängerung beim Verbandsligisten SV Lippstadt 08 trifft
der SC Preußen Münster im Halbfinale des Westfalenpokals auf den Regionalligisten
SC Verl. Die Begegnung wurde auf Mittwoch, 2. Mai, terminiert. „Wieder einmal
ist es uns nicht gelungen, unsere Chancen zu nutze““, kritisierte Preußen Münsters
Trainer Pavel Dotchev den Sieg über den Verbandsligisten.

Weitere Meldungen finden Sie im WDR-Videotext.

 

Das könnte Sie interessieren:

FC Hansa besteht Nachlizenzierung und wird ausgezeichnet

Ex-Bundesligist erreicht beim „Financial Fair Play“ erneut Bestwert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.