Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Alemannia Aachen: Falkenberg spricht Klartext

Alemannia Aachen: Falkenberg spricht Klartext

Alemannia Aachen: Falkenberg spricht Klartext

Für Alemannia Aachen ist der Klassenverbleib nach dem 0:3 gegen den Aufsteiger
Eintracht Frankfurt in weite Ferne gerückt. Die direkte Rettung ist an den
verbleibenden zwei Spieltagen bei sieben Punkten Rückstand nicht mehr möglich.
Allenfalls der Relegationsplatz ist noch in Reichweite. Der Karlsruher SC hat als
Tabellen-16. fünf Punkte Vorsprung auf die Aachener. Am vorletzten Spieltag
(Sonntag) erwartet die Alemannia den KSC. „Es helfen nur noch Siege“, bringt
es Abwehrspieler Kim Falkenberg auf den Punkt.

Weitere Meldungen finden Sie im WDR-Videotext.

 

Das könnte Sie interessieren:

SV Sandhausen: Ex-Kölner Uwe Koschinat nicht mehr Trainer

Zweitligist trennt sich nach acht Punkten aus acht Partien vom 49-Jährigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.