Startseite / Fußball / Oberliga / Viktoria Köln kämpft um Wunderlich-Verbleib

Viktoria Köln kämpft um Wunderlich-Verbleib

FSV Frankfurt fordert Ablösesummer für Mittelfeldmann

Mike Wunderlich will in Köln bleiben.

Noch nicht sicher ist der schon verkündete Verbleib von Kapitän und Torjäger Mike
Wunderlich bei Viktoria Köln. Per Option hat der Zweitligist FSV Frankfurt, von dem
Wunderlich ausgeliehen war, den Vertrag des 32-fachen Torschützen bis 2013
verlängert. Nun muss Viktoria eine Ablösesumme zahlen. „Mike will nicht zurück
zum FSV, sondern bei uns bleiben. Die Clubs müssen sich einigen. Bis Donnerstag
erwartet Frankfurt ein schriftliches Angebot von uns“, sagte Wunderlichs Vater
Franz, Sport-Chef bei Viktoria, gegenüber MSPW.

Weitere Meldungen finden Sie im WDR-Videotext.

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Essener Karsten Neitzel nun Trainer in Malaysia

52-Jähriger ist zum zweiten Mal in seiner Karriere in Asien tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.