Startseite / Pferderennsport / Galopp / Pizarro und Borowski bauen auf Dettori

Pizarro und Borowski bauen auf Dettori

Pizarro und Borowski bauen auf Dettori

Am Tag des Finales der Fußball-EM in Kiew wollen zuvor zwei Bundesliga-Profis
ihren bisher größten Treffer im Galopprennsport landen. Claudio Pizarro
(demnächst FC Bayern München) und Tim Borowski (SV Werder Bremen) sind die
Besitzer des dreijährigen Hengstes Black Arrow, der am Sonntag im 143. Deutschen
Galopper-Derby in Hamburg-Horn (500.000 Euro) startet. Der von Andreas Wöhler
(Gütersloh) vorbereitete Black Arrow (drei Siege und zwei zweite Plätze) wird von
Weltklasse-Jockey Frankie Dettori geritten, der das „Blaue Band“ schon
1991 gewann.

Das könnte Sie interessieren:

Deutscher Galopp: Dachverband mit Sitz in Köln kündigt Mitarbeitern

Auch Rennleitung-Chef Frank Becker offenbar von Maßnahmen betroffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.