Startseite / Fußball / 3. Liga / RWO: Hiromu Watahiki in der Warteschleife

RWO: Hiromu Watahiki in der Warteschleife

RWO: Hiromu Watahiki in der Warteschleife

RWO-Trainer Mario Basler

 

Beim Mitgliederforum 2012 von Rot-Weiß Oberhausen wurde vor rund 300 Anhängern
auch die neue „Kleeblatt-Mannschaft“ für die Saison in der Regionalliga vorgestellt.
Darunter waren auch die beiden Spieler Hiromu Watahiki und Karoj Sindi, die in den
bisherigen Testspielen und Trainingseinheiten überzeugen konnten. Während die
Verpflichtung von Karoj Sindi bereits in trockenen Tüchern ist, stellt sich bei Hiromu
Watahiki noch das Problem der Spielberechtigung und Aufenthaltsgenehmigung,
wie der Sportliche Leiter Frank Kontny gemeinsam mit RWO-Cheftrainer
Mario Basler erklärte.

Das könnte Sie interessieren:

Verls Kasim Rabihic im Interview: „90 Minuten Powerfußball“

27-jähriger Offensivspieler des Drittliga-Aufsteigers nimmt Stellung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.