Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Nord / SV Meppen: Nur kurze Pause für Schepers

SV Meppen: Nur kurze Pause für Schepers

SV Meppen: Nur kurze Pause für Schepers
Rainer Persike

Einen Tag nach dem 0:2 gegen Drittligist SC Preußen Münster kam der SV Meppen
zu einem 9:1 (4:1) beim Bezirksligisten Haselünner SV. Sebastian Schepers, der
sich gegen Münster am Fuß verletzt hatte, kam nicht zum Einsatz. „Es droht ihm
aber keine längere Pause“, so Meppens Sportlicher Leiter Rainer Persike
gegenüber MSPW.

Das könnte Sie interessieren:

Westfalenpokal: Drittligist SC Verl zieht ins Halbfinale ein

Nach 3:1-Derbysieg beim SC Wiedenbrück wartet SC Preußen Münster.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.