Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Testspiele am Mittwoch: Velbert unterliegt Mönchengladbach… und mehr

Testspiele am Mittwoch: Velbert unterliegt Mönchengladbach… und mehr

3517 Zuschauern sehen 6:0-Erfolg des Bundesligisten.

Für die SSVg. Velbert stand am Mittwochabend der Höhepunkt der Vorbereitung
an. Gegen Borussia Mönchengladbach hielt die Mannschaft von Trainer Lars
Leese phasenweise gut mit, unterlag aber standesgemäß 0:6 (0:3). Für den
Bundesligisten zeichneten sich Tolga Cigerci (Foulelfmeter), Branimir Hrgota,
Patrick Herrmann und Igor de Camargo als Torschützen aus. Vor 3517 Zu-
schauern unterliefen Velbert außerdem zwei Eigentore.

 

Die West-Regionalligisten FC Schalke 04 (beim VfL Osnabrück/Tor: Philip Tür-
pitz) und Bayer 04 Leverkusen II (gegen TURU Düsseldorf) kamen jeweils
zu knappen 1:0-Siegen. Rot-Weiß Oberhausen erkämpfte sich vor rund 1.000
Zuschauern ein torloses Remis gegen den niederländischen Spitzenclub PSV
Eindhoven.

Weitere Testspiel-Ergebnisse am Mittwoch:

Eintracht Trier – Wuppertaler SV Borussia 1:2 (0:0)
SV Meppen – Borussia Dortmund 1:2 (0:0)
Viktoria Köln – VfL Bochum 1:3 (1:0)
BV Cloppenburg – Arminia Bielefeld 0:3 (0:3)
BCG Altenkrempe – VfB Lübeck 0:11 (0:6)
Goslarer SC – RB Leipzig 1:3 (0:1)
BC Germania Altenkrempe – VfB Lübeck 0:11 (0:6)
Werder Bremen II – TSG Ottersberg 2:0 (1:0)
BV Essen – SV Wilhelmshaven 0:3 (0:0)
VfR Fischeln – MSV Duisburg II 0:5

Das könnte Sie interessieren:

Ewald Lienen und Huub Stevens: Zwei Trainer-Legenden jetzt „67“!

Als Technischer Direktor bei St. Pauli und Aufsichtsrat bei Schalke 04 tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.