Startseite / Fußball / 3. Liga / Heidenheim: Richard Weil fehlt mehrere Monate

Heidenheim: Richard Weil fehlt mehrere Monate

Heidenheim: Richard Weil fehlt mehrere Monate

Das Verletzungspech begleitet den 1. FC Heidenheim auch in der neuen Saison
der 3. Liga. Jetzt muss der FCH mehrere Monate ohne Richard Weil auskommen,
der sich den Mittelfuß gebrochen hat. Sebastian Hille (Arminia Bielefeld) und Marcel
Ziemer (1. FC Saarbrücken) zeichneten sich am ersten Spieltag als Torschützen aus,
mussten dann aber verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Beim SV Wehen
Wiesbaden ist Nils Ole-Book der neue Kapitän.

Die SpVgg Unterhaching hat ein pädagogisch orientiertes Fußballprojekt gestartet,
Adriano Grimaldi steht vor seinem Debüt für den VfL Osnabrück und Zlatan Alomerovic,
Torhüter vom Aufsteiger Borussia Dortmund II, ist vorläufig als „Maskenmann“
unterwegs.

Lesen Sie die kompletten Drittliga-Splitter auf DFB.de.

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Finale der „European League of Football“ an der Wedau

Endspiel steigt am 24. September 2024 in der Schauinsland-Reisen-Arena.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.