Startseite / Pferderennsport / Galopp / Diana: Zwei Stuten nachgenannt

Diana: Zwei Stuten nachgenannt

Diana: Zwei Stuten nachgenannt

Nach dem letzten Streichungstermin Montag sind noch 13 Stuten für den
Preis der Diana (Deutsches Stuten-Derby) am Sonntag auf der Galopp-
rennbahn in Düsseldorf startberechtigt. Nachgenannt wurden Imagery
(Gestüt Schlenderhan, Trainer Jens Hirschberger/Bergheim) und Wilddrossel
(Gestüt Röttgen, Trainer Markus Klug/Heumar).

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp England: Suborics-Hengst Rip van Lips in Ascot ohne Chance

Fünfjähriger Hengst landet im „Marathon“ über 4.014 Meter auf Rang zehn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.