Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / SC Paderborn 07 gewinnt Testspiel

SC Paderborn 07 gewinnt Testspiel

Zweitligist setzt sich gegen Wiedenbrück 4:2 durch

Einen 4:2-Sieg landete der SC Paderborn 07 im Testspiel beim
benachbarten Regionalligisten SC Wiedenbrück 2000. Ein
Höhepunkt der Partie war der erste Treffer von Neuzugang Deniz
Naki, der das 3:1 in der 69. Minute erzielte. Die ersten beiden
Tore bereitete Manuel Gulde vor, den Schlusspunkt setzte
Massimo Ornatelli.

Ohne ein Quartett reiste das SCP-Team in die Nachbarschaft.
Diego Demme (Prellung am Schienbein) und Christian Strohdiek
(Reizung im Knie) setzten aufgrund leichter Blessuren aus,
Alban Meha (Albanien) und Philipp Hofmann (U 20 Deutschland)
waren wegen Länderspiel-Reisen nicht mit von der Partie.

Die Paderborner starteten dominant in die Begegnung, brachten
den Ball aber zunächst nicht im gegnerischen Gehäuse unter.
Die kompakt stehenden Gastgeber nutzten einen Konter, den
Marvin Studtrucker abschloss, zur Führung nach einer knappen
Viertelstunde. Fünf Minuten vor der Pause fand der SCP zum
ersten Mal eine Lücke in der Wiedenbrücker Deckung: Gulde
bediente Manuel Zeitz, der den Ball über den herauseilenden
Torwart zum 1:1 einnetzte.

Mit einem Doppelschlag stellte der SCP im zweiten Durchgang
die Weichen auf Sieg. Eine schöne Kombination über Gulde
und Ornatelli vollendete David Poljanec in der 59. Minute zum
2:1. Zehn Minuten später schlug der jüngste Neuzugang des
SCP zum ersten Mal zu: Eine weite Flanke von Daniel Brückner
nahm Naki in Mittelstürmer-Position mit der Brust perfekt an
und schob die Kugel zum 3:1 über die Linie.

Ein Abstauber von Soner Dayangan brachte die Hausherren zwar
noch einmal heran, aber der Paderborner Sieg geriet dennoch
nicht ernsthaft in Gefahr. Mit einer schönen Einzelaktion sorgte
Ornatelli in der 85. Minute für den 4:2-Endstand.

 

Das könnte Sie interessieren:

Ewald Lienen und Huub Stevens: Zwei Trainer-Legenden jetzt „67“!

Als Technischer Direktor bei St. Pauli und Aufsichtsrat bei Schalke 04 tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.