Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Südwest / RL Südwest: Hoffenheimer Reserve bleibt an der Tabellenspitze

RL Südwest: Hoffenheimer Reserve bleibt an der Tabellenspitze

RL Südwest: Hoffenheimer Reserve bleibt an der Tabellenspitze
Frank Kramer

Die Reserve von 1899 Hoffenheim bleibt Spitzenreiter in der Regionalliga Südwest.
Mit einem 4:1 (3:1)-Heimsieg gegen den 1. FC Eschborn verteidigte die Mannschaft
von Trainer Frank Kramer souverän den ersten Tabellenplatz. Ein Eigentor von
Eschborns Verteidiger Pascal Hertlein (7.) brachte die Kraichgauer frühzeitig in
Führung. Durch einen Doppelpack legte Hoffenheims Torjäger Andreas Ludwig
(21./23., Foulelfmeter) nach und sorgte für eine komfortable Führung. Noch vor
der Pause erzielte Eschborns Verteidiger Thomas Drescher (45.) den Anschlusstreffer.
Denis Thomalla (83.) stellte den Endstand her.

mehr lesen Sie auf dfb.de

Das könnte Sie interessieren:

DFB-Pokal: SSV Ulm 1846 beantragt Tausch des Heimrechts

„Spatzen“ wollen Zweitrunden-Spiel beim FC Schalke 04 austragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.