Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / Hertha-Trainer Schwanke: „Grundtugenden nicht verlernt“

Hertha-Trainer Schwanke: „Grundtugenden nicht verlernt“

Hertha-Trainer Schwanke: „Grundtugenden nicht verlernt“
Jörg Schwanke (Foto: dfb.de)

Einmal ist keinmal: Nach dem Rücktritt von René Tretschock setzt der Hauptstadt-
Klub Hertha BSC bei seiner U 19 mit dem neuen Trainer Jörg Schwanke auf Altbewährtes.
Bereits in der vergangenen Saison hatte der 42-Jährige, der in Potsdam vor den Toren
Berlins lebt, die A-Junioren interimsweise für den damals zu den Profis aufgerückten
Tretschok übernommen und die Hertha-Talente ins Finale des DFB-Junioren-Vereinspokals
(1:2 gegen den SC Freiburg) sowie in die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft
geführt.

mehr lesen Sie auf dfb.de

Das könnte Sie interessieren:

Schalker Nachwuchstalent Moritz Maurer wechselt zu Eintracht Frankfurt

Innenverteidiger wird in der neuen Saison für U 19 der Hessen spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.