Startseite / Fußball / 3. Liga / Wacker-Spielmacher Mokhtari aus Klinik entlassen

Wacker-Spielmacher Mokhtari aus Klinik entlassen

Wacker-Spielmacher Mokhtari aus Klinik entlassen
3. LigaEntwarnung bei Wacker Burghausens Offensivspieler Youssef Mokhtari:
Der 33-Jährige konnte das Krankenhaus jetzt wieder verlassen, nach-
dem er wegen starker Magenkrämpfe einige Tage in der Klinik ver-
bringen musste. Aufsteiger Hallescher FC hat sich mit Björn Ziegenbein
verstärkt. Der Chemnitzer FC schloss das vergangene Geschäftsjahr
erstmals seit 2005 wieder mit einem Überschuss ab.

Kickers Offenbach freut sich im DFB-Pokalspiel gegen Fortuna Düssel-
dorf über eine große Kulisse und einen Rekordbesuch, Prof. Dr. Christian
Kröger ist neuer Präsident des VfL Osnabrück, beim Karlsruher SC hat
eine Rekordjagd begonnen und Dortmunds Abwehrspieler Florian Hübner
hatte Glück im Unglück. Die DFB.de-Drittligasplitter.

Das könnte Sie interessieren:

FC Hansa besteht Nachlizenzierung und wird ausgezeichnet

Ex-Bundesligist erreicht beim „Financial Fair Play“ erneut Bestwert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.