Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Nord / VfB Lübeck entlässt Trainer Ramazan Yildirim

VfB Lübeck entlässt Trainer Ramazan Yildirim

VfB Lübeck entlässt Trainer Ramazan Yildirim
Ramazan Yildirim

Mit sofortiger Wirkung hat sich der VfB Lübeck von seinem Trainer Ramazan Yildirim
und Sportmanager Ingo Popp getrennt. In Abstimmung mit Insolvenzverwalter Stefan
Denkhaus wurde mitgeteilt, dass beide im Zuge der sportlichen Neuaufstellung
nicht mehr finanzierbar sind. Yildirim und Popp arbeiteten seit Dezember 2011 für die
Grün-Weißen. Einen Nachfolger hat der VfB mit dem bisherigen U 21-Trainer Denny
Skwierczynski  bereits vorgestellt. Der Posten des Sportmanagers wurde noch nicht
neu besetzt.

Das könnte Sie interessieren:

Preußen Münster: Gianluca Przondziono zu Teutonia Ottensen

21-jähriger Mittelfeldspieler kommt bei West-Regionalligist kaum zum Zug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.