Startseite / Pferderennsport / Danedream läuft keine Rennen mehr -Die „Wunderstute“ wechselt in die Zucht.

Danedream läuft keine Rennen mehr -Die „Wunderstute“ wechselt in die Zucht.

Danedream läuft keine Rennen mehr -Die „Wunderstute“ wechselt in die Zucht

Deutschlands gewinnreichstes Galopprennpferd beendet seine Karriere. Die „Wunderstute“
Danedream wechselt in die Zucht. Das berichtet die Fachzeitung Sport-Welt. Die Vierjährige
hat in ihrer Karriere über 3,7 Millionen Euro gewonnen. Dabei war sie auf einer Auktion im
Frühjahr 2010 für lediglich 9000 Euro in den Besitz der Familie Volz aus dem badischen
Achern gelangt.

Höhepunkte ihrer Laufbahn waren die Siege im Prix de l’Arc de Triomphe in Paris 2011
und in den King George VI and Queen Elizabeth Stakes 2012 in Ascot. Zuletzt hatte vieles
darauf hingedeutet, dass Danedream im neuen Jahr noch einmal in Dubai startet, doch
der japanische Mitbesitzer Teruya Yoshida nimmt die Stute nun in die Zucht.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Jägersro: Gute Platzierungen für Michael Nimczyk

Deutscher Berufsfahrer-Champion einmal Zweiter und zweimal Dritter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.