Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Augsburg: Rollmann muss gehen

Augsburg: Rollmann muss gehen

Ex-Torhüter nach nur wenigen Monaten beim FCA entlassen
Der FC Augsburg hat sich aufgrund von „unüberbrückbaren Differenzen“
in der sportlichen Entwicklung mit sofortiger Wirkung von seinem Manager
Jürgen Rollmann getrennt. „Der FCA bittet um Verständnis, dass aufgrund
eines laufenden Verfahrens keine weiteren Angaben zu der Trennung gemacht
werden können“, teilte der abstiegsbedrohte Bundesligist mit.

Aufgrund der kurzfristigen Entscheidung wollen sich die FCA-Verantwortlichen
in den kommenden Wochen um die Nachfolgeregelung kümmern.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Ansgar Knauff erhält Profivertrag

18-jähriger Angreifer bleibt dem BVB is mindestens 2023 erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.