Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Thomas Eichin wird neuer Geschäftsführer Sport beim SV Werder Bremen

Thomas Eichin wird neuer Geschäftsführer Sport beim SV Werder Bremen

Der 46-jährige Ex-Profi wird Nachfolger von Klaus Allofs.

Thomas Eichin, der aktuelle Geschäftsführer des
Eishockey-Klubs „Kölner Haie“ und ehemalige Fußballprofi von Borussia
Mönchengladbach, wird neuer Geschäftsführer Sport beim SV Werder
Bremen. Die Zusammenarbeit beginnt offiziell im Frühjahr nach dem
Saisonende des KEC in der laufenden Eishockey-Spielzeit. Das
bestätigte Willi Lemke, Werders Vorsitzender des Aufsichtsrats, am
Donnerstagmorgen. Der  46 Jahre alte Eichin unterschrieb bei den
Grün-Weißen einen Vertrag bis zum 30.06.2016.

Willi Lemke sagte über die Einigung: „Wir haben für die Nachfolge
von Klaus Allofs eine smarte Lösung angekündigt und sie mit Thomas
Eichin gefunden. Er stand von Beginn an auf unserer Shortlist und
passt mit seinem bisherigen Erfahrungen genau in unser
Anforderungsprofil. Er ist verhandlungserfahren, kennt sich in der
Bundesliga aus und hat im Eishockey bewiesen, dass er an der Spitze
eines Traditionsvereins alle Höhen und Tiefen erfolgreich bestehen
kann.“ Allofs war zuvor zum VfL Wolfsburg gewechselt.

Das könnte Sie interessieren:

Ewald Lienen und Huub Stevens: Zwei Trainer-Legenden jetzt „67“!

Als Technischer Direktor bei St. Pauli und Aufsichtsrat bei Schalke 04 tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.