Startseite / Pferderennsport / Araber-Rennen: Zuchtverbände richten Rennen aus

Araber-Rennen: Zuchtverbände richten Rennen aus

Rennverband für Arabische Vollblüter arbeitet nun an neuem Konzept.
Wie die Fachzeitung „Sport-Welt“ berichtet, haben die deutschen
Zuchtverbände für Pferde arabischer Rassen (VZAP und ZSAA) dem
Deutscher Rennverband für Arabische Vollblüter (DRAV) die Beauftragung
zur Durchführung von Araberrennen zum 01.Januar 2013 entzogen.
Die Zuchtverbände würden beabsichtigen, die Rennen künftig unter eigener
Regie auszutragen. Der DRAV arbeite nun an einem neuen Konzept.

Das könnte Sie interessieren:

Traben: C hampion Michael Nimczyk triumphiert mit Emilion

St. Leger-Sieger von 2018 gewinnt als klarer Favorit im belgischen Mons.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.