Startseite / Fußball / 3. Liga / Pavel Dotchev: „Wenn es gut läuft, passieren die meisten Fehler“

Pavel Dotchev: „Wenn es gut läuft, passieren die meisten Fehler“

Exclusives Interview mit dem Trainer des SC Preußen Münster.
Pavel DotchevDer SC Preußen Münster ist in der Restrunde der 3. Liga Jäger und Gejagter zu-
gleich. Die Mannschaft von SCP-Trainer Pavel Dotchev überwintert auf dem dritten
Tabellenplatz. Das würde am Ende der Saison reichen, um zu Relegationsspielen
gegen den Drittletzten aus der 2. Liga anzutreten. Bisher konnten sich immer die
Drittligisten behaupten. Doch auch der Sprung auf einen direkten Aufstiegsplatz
ist für die Westfalen noch möglich. Der Tabellenzweite Karlsruher SC (43 Punkte)
liegt nur wegen der besseren Tordifferenz vor Münster und auch Spitzenreiter VfL
Osnabrück (47) ist noch in Reichweite. Hinter dem SC Preußen lauern unter ande-
rem Arminia Bielefeld und die SpVgg Unterhaching (beide 39 Zähler).

Pavel Dotchev spricht im exklusiven DFB.de-Interview mit dem Journalisten Thomas
Ziehn über die Restrunde, das Trainingslager in Spanien und die langfristigen Ziele.

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Frank Strüver scheidet aus

49-Jähriger legt Amt des Geschäftsführers der Fußball GmbH nieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.