Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Stale Solbakken nicht mehr Trainer in Wolverhampton

Stale Solbakken nicht mehr Trainer in Wolverhampton

Die Wanderers haben den ehemaligen Trainer des 1. FC Köln entlassen.

Der englische Fußball-Zweitligist Wolverhampton Wanderers hat seinen Trainer Stale
Solbakken nach nur sechs Monaten entlassen. Mit den „Wolves“ gewann der
ehemalige norwegische Trainer des 1. FC Köln nur drei der letzten 16 Partien
und schied zuletzt im FA-Cup gegen den Amateurklub Luton Town (0:1) aus. Mit
Solbakken muss auch Reserve-Trainer Patrick Weiser gehen, den Solbakken nach
gemeinsamer Zeit beim 1. FC Köln mit nach England genommen hatte.

 

Das könnte Sie interessieren:

Ewald Lienen und Huub Stevens: Zwei Trainer-Legenden jetzt „67“!

Als Technischer Direktor bei St. Pauli und Aufsichtsrat bei Schalke 04 tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.