Startseite / Fußball / 3. Liga / Halles Ziegenbein: „Vertrauen mit Leistung zurückzahlen“

Halles Ziegenbein: „Vertrauen mit Leistung zurückzahlen“

Exklusiv-Interview mit dem Neuzugang des Halleschen FC.

Björn Ziegenbein will nach langer Verletzungpause in Halle wieder angreifen (Foto: Hallescher FC).

Ein Jahr ohne Fußball: Für Björn Ziegenbein vom Halleschen FC ist das eine
leidvolle Erfahrung. Eine Hüftverletzung hatte den 26-Jährigen 2012 außer Ge-
fecht gesetzt. Erst kurz vor der Winterpause kehrte der offensive Mittelfeldspie-
ler beim 1:2 in Erfurt erstmals seit Dezember 2011, damals noch für seinen
Ex-Klub Hansa Rostock, auf den Platz zurück.

„Diesen Einsatz zähle ich gar nicht“, sagt Ziegenbein, der zuvor nur wenige
Trainingseinheiten bei seinem neuen Verein absolviert hatte und noch lange
nicht in Bestform war, im Gespräch mit DFB.de. Jetzt will der gebürtige Alzenauer
ne angreifen und helfen, dass der Aufsteiger aus Halle an der Saale in der
3. Liga bleibt.

Das ausführliche Interview lesen Sie hier.

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Grotenburg-Sanierung wird um 6,3 Mio. Euro teurer

Arbeiten sollen bis Dezember 2021 abgeschlossen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.