Startseite / Fußball / 3. Liga / Osnabrück verpflichtet Marcus Rickert

Osnabrück verpflichtet Marcus Rickert

Reaktion auf den Ausfall von Stammtorhüter Riemann – Schalke-Test fällt aus.

 

Drittliga-Tabellenführer VfL Osnabrück hat mit Marcus Rickert einen weiteren Tor-
hüter unter Vertrag genommen. Damit reagiert Trainer Claus-Dieter „Pele“
Wollitz auf den verletzungsbedingten Ausfall von Stammtorhüter Manuel Rie-
mann, der wegen einer Hand-OP noch mehrere Wochen ausfällt. Rickert, 28
Jahre und 1,91 Meter groß, stand zuletzt beim Ligakonkurrenten Rot-Weiß
Erfurt unter Vertrag. „Wir im Trainerteam sind überzeugt, dass Marcus Rickert
uns auf Grund seiner Erfahrung in der aktuellen Situation helfen wird“, so
VfL-Cheftrainer „Pele“ Wollitz. Das für den heutigen Mittwoch geplante Test-
spiel gegen die U 23 des FC Schalke 04 fällt wegen Unbespielbarkeit des
Platzes aus.

 

Das könnte Sie interessieren:

SC Verl: Heimspiel gegen den FSV Zwickau fällt erneut aus

Vier Spieler der Westsachsen wurden positiv auf Coronavirus getestet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.