Startseite / Fußball / 3. Liga / Preußen Münster: Walter Lesch verstorben

Preußen Münster: Walter Lesch verstorben

Mitglied der Vizemeister-Mannschaft von 1951 wurde 89 Jahre alt.

Walter Lesch (3.v.l.) wurde 1951 mit den Preußen Vizemeister. (Foto: Preußen Münster)

Preußen Münsters ehemaliger Spieler Walter Lesch ist im Alter von 89 Jahren
verstorben. Der frühere Abwehrspieler hatte von 1949 bis 1955 für die „Adlerträ-
ger“ gespielt. Beim Endspiel um die Deutsche Meisterschaft 1951 gegen den
1. FC Kaiserslautern (1:2), dem größten Erfolg der SCP-Vereinsgeschichte und
die Partie mit der größten Zuschauerzahl in Deutschland (85.000 Besucher),
stand Lesch in der Startformation.

Weitere Meldungen aus der 3. Liga lesen Sie auf 3-liga.com

Das könnte Sie interessieren:

Auch Drittligist FC Viktoria Köln unterstützt DEL-Klub Kölner Haie

Vereine von der Schäl Sick halten bei #immerwigger-Aktion zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.