Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / Schalke 04 verlängert mit U19-Meistertrainer Norbert Elgert

Schalke 04 verlängert mit U19-Meistertrainer Norbert Elgert

Neuer Vertrags gilt bis 2015.

Norbert Elgert (recht) ist bereits 1996 im Amt.

Der Meistermacher bleibt auf Schalke: U19-Chef-Trainer Norbert Elgert hat sei-
nen im Sommer auslaufenden Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert. Die
Vereinbarung mit dem Fußballlehrer läuft bis zum 30. Juni 2015. Der gebürtige
Gelsenkirchener führte die königsblaue U19 in den Jahren 2006 und 2012 zur
Deutschen Meisterschaft der A-Junioren. Aktuell rangiert seine Mannschaft in
der A-Junioren Bundesliga West souverän auf dem ersten Tabellenplatz.

„Den großen Stellenwert der Talentförderung für den FC Schalke 04 haben wir
immer wieder betont. Daher brauchen wir auch die besten Ausbilder für den
Nachwuchs. Zu ihnen gehört Norbert Elgert zweifelsohne schon seit vielen Jah-
ren“, sagt Horst Heldt, Sportvorstand der Königsblauen.

„Es ist für unsere Nachwuchsarbeit von großer Bedeutung, dass Norbert Elgert
Chef-Trainer der U19 bleibt“, unterstreicht Bodo Menze, Administrativer Leiter
der Knappenschmiede. „Der FC Schalke 04 hat ihn zur Saison 1996/1997 geholt,
und wenn Kontinuität im  Ausbildungskonzept eine Schlüsselrolle spielt, dann
ist das nur möglich, wenn sich diese Kontinuität auch in der Personalpolitik
widerspiegelt.“ Oliver Ruhnert, Sportlicher Leiter der Knappenschmiede, erklärt:
„Wir freuen uns sehr, mit Norbert Elgert den Spezialisten für A-Junioren in
Deutschland für zwei weitere Jahre gewinnen zu können. Das ist ein wichtiger
Baustein dafür, dass wir weiterhin sehr gute Nachwuchsspieler ausbilden, die
den Sprung in den Profi-Kader schaffen können.“

Das könnte Sie interessieren:

Kommender Spieltag in der A- und B-Junioren-Bundesliga ausgesetzt

Auch in den drei Staffeln der B-Juniorinnen-Bundesliga ruht der Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.