Startseite / Fußball / 3. Liga / BVB II gegen Aachen im WM-Stadion

BVB II gegen Aachen im WM-Stadion

Duell der Schwarz-Gelben ins größte Fußballstadion von Deutschland verlegt.

Die Südtribüne im Dortmunder WM-Stadion.

Das Drittliga-Nachholspiel von Borussia Dortmund II gegen Alemannia Aachen
am Mittwoch (ab 19 Uhr) wurde vom Stadion „Rote Erde“ in das Dortmunder
WM-Stadion von 2006 verlegt. Grund ist vor allem die große Anzahl an Gäste-
fans, die zu dieser Partie erwartet wird. Auch der schwer bespielbare Rasen in
der „Roten Erde“ hat den BVB in Absprache mit dem Deutschen Fußball-Bund
(DFB) dazu veranlasst, die Begegnung in die 80.000 Zuschauer fassende
Arena zu verlegen.

Weitere MSPW-Meldungen aus der 3. Liga lesen Sie auf 3-liga.com

 

Das könnte Sie interessieren:

FC Hansa besteht Nachlizenzierung und wird ausgezeichnet

Ex-Bundesligist erreicht beim „Financial Fair Play“ erneut Bestwert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.