Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Auch Drogba: Schalke-Gegner Galatasaray rüstet auf

Auch Drogba: Schalke-Gegner Galatasaray rüstet auf

Auch das noch: Ex-Chelsea-Torjäger kommt nach Gelsenkirchen.

Didier Drogba verstärkt Galatasaray gegen Schalke.

Der türkische Meister Galatasaray Istanbul, Gegner des FC Schalke 04 im
Champions League-Achtelfinale (20. Februar/12. März), rüstet seinen Kader
nach der Verpflichtung des holländischen Nationalspielers Wesley Sneijder (In-
ter Mailand) mit einem weiteren Hochkaräter auf. Von Shanghai Shenhua (Chi-
na) wechselt Torjäger Didier Drogba an den Bosporus. Der Rekordtorschütze
der ivorischen Nationalmannschaft (59 Treffer in 90 Partien) hatte in der letzten
Saison mit dem FC Chelsea die Champions League gewonnen, verwandelte im
Finale gegen den FC Bayern München (5:4) den entscheidenden Elfmeter. Bei
Galatasaray soll der 34-Jährige rund zehn Millionen Euro Gehalt verdienen.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Erneut positiver Covid-19-Test bei den Profis

Vor Bundesliga-Spiel am Samstag bei Borussia Mönchengladbach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.