Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Drogba auf Schalke? Doch noch nichts klar

Drogba auf Schalke? Doch noch nichts klar

Shanghai dementiert Freigabe des ivorischen Nationalspielers

Was ist los? Didier Drogbas Wechsel an den Bosporus ist noch nicht fix.

Ob der türkische Spitzen-Club Galatasaray Istanbul in den beiden
Champions League-Duellen mit dem FC Schalke 04 (20. Februar/
12. März) wie geplant auf Star-Stürmer Didier Drogba zurückgreifen
kann, ist plötzlich wieder fraglich.

Die von Galatasaray bereits als perfekt gemeldete Verpflichtung des
Nationalstürmers der Elfenbeinküste ist jedenfalls nach Meinung von
Drogbas bisherigerigem Arbeitgeber Shanghai Shenhua noch nicht
über die Bühne. Der chinesische Club teilte auf seiner Internetseite
mit, dass Drogba noch keine Freigabe erhalten habe und dass jetzt
der Fußball-Weltverband FIFA eingeschaltet werden soll. Drogbas
Vertrag in Shanghai lief eigentlich noch bis Ende 2014.

Das könnte Sie interessieren:

4:1! Borussia Mönchengladbach verlängert Schalker Negativserie

U 23-Stürmer Hoppe und Schuler geben Bundesliga-Debüt für „Königsblau“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.